_______________________________________________________________________________________________________________________

seminar

Zur Zeit leben dort ca. 90 Studenten/ Studentinnen, halb m/halb w.

Western_Highlands, Papua_New_Guinea Das LCC Banz liegt in Papua Neuguinea in der Western Highlands Province.
Ganz in der Nähe liegt der höchste Berg PNGs: Der Mt. Wilhelm, 4509 m.
Banz ist über den Regionalflughafen Mount Hagen rel. gut erreichbar.
Mt Wilhelm, PNG

 

Hier kann man sich Banz auf Google Maps darstellen lassen.

 

ziele

Lutherischen High-School Absolventen, aber auch Schulabbrechern wird eine Chance gegeben, eine eher praktische, berufliche Ausbildung zu machen.

Junge Menschen sollen befähigt werden, später an ihrer Arbeitsstelle christliche Werte einzubringen. Dafür werden Kurse für religiöse Erziehung, Verwaltung und Computerkenntnisse, aber auch Landwirtschaft und Technik angeboten. Gerade weibliche Studenten lernen zusätzlich Hauswirtschaft, Hygiene und Handarbeiten. Sie können später in der Kirche als Jugendleiter oder in der Frauenarbeit eingesetzt werden.

Ein Kurs dauert 3 Jahre.

Das Seminar finanziert sich durch Schulgebühren pro Student/In von etwa 25.- Euro pro Jahr. Über die Lutherischen Übersee Partnerkirchen (USA, Kanada, Australien, Deutschland: MEW, NMZ Leipzig) erhält Banz, ca. 4.000 Euro. Der größte Anteil von diesem Geld kommt aus Bayern. Kürzungen drohen.
Das Seminar ist auf Spenden durch Partnerschaften angewiesen.
Auf dem Seminars-Gelände gibt es Ackerflächen und Gartenflächen, außerdem 20 Rinder und ein paar Büffel, die gutes Einkommen bringen. Weitere eher kleine Einkommen bringen Anbau von Kaffee, Gemüse, Süßkartoffeln.

WIR INVESTERIEREN IN BILDUNG

Pfarrer i.R. Horst Gerber besuchte das College von Januar-Mai 2008. Auch mit unserer Unterstützung organisierte er ein Ehemaligentreffen, das auf große Resonanz stieß.

Hier die Gesichter der jungen Frauen und Männer, die durch das College Banz Jugendleiter und Gemeindeevangelisten geworden sind.

 

Baubeginn eines Farmhauses

Lieferung der Matten

Anbringen der Wände

Fertig - mit Welttblechdach!

Rev. Benson, Principal des LCC

Der Garten muss auch die Lehrerfamilien miternähren

Badende Kinder im Wasserreservoir von LCC Banz

 

projekt2008

Das Computerprojekt. WIR FÖRDERN UND INVESTIEREN IN BILDUNG

Unsere Unterstützung aus dem Dekanat Kitzingen für 2008
Wir möchten Banz bei der Finanzierung eines Dozenten für PC-unterstützte Business Administration unterstützen. Der bayerische Pfarrer i.R. Horst Gerber war vor Ort. Über den LDS werden die PCs gewartet und teilweise repariert. Das ist wichtig für die Attraktivität des Standortes Banz.
Ein Einheimischer soll für den Einsatz als Dozent gefunden und ausgebildet werden. Falls dies zu lange dauert, wird ein Freiwilliger durch unser Dekanat für ein Jahr gesucht.

Missionskonto des Dekanats: Nr. 42083998 bei der Sparkasse Kitzingen BLZ 790 500 00

VIELEN DANK FÜR IHREN BEITRAG!

 

kontakt

Dekanatsmissionspfarrer Kitzingen
Pfarrer Jan Peter Hanstein · Rödelsee
Tel. (0 93 23) 34 66 · Fax (0 93 23) 80 49 40 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dekanatsmissionsbeauftragter
Johannes Hamberger · Obernbreit, Tel. (09332) 5357 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.missioneinewelt.de/