Grundkurs 2017

Ausbildung für ehrenamtlich Mitarbeitende

 

Du hast mit einer Kinder- oder Jugendgruppe in deiner Kirchengemeinde oder Jugendverband begonnen oder hast es noch vor, ...
Du fährst als Mitarbeitende/r auf eine Freizeit- und Erholungsmaßnahme mit oder bereitest dich darauf vor, ...
Du arbeitest schon länger mit Kindern und/oder Jugendlichen, ...

... aber du stellst fest, dass du noch viele Fragen hast, dir die Ideen ausgehen, du manchmal unsicher bist. Dann ist der Grundkurs genau das Richtige für dich!!!

 

Folgende Themenbereiche erwarten dich an den beiden Grundkurswochenenden:

- Rollenverständnis des Jugendleiters / der Jugendleiterin
- Grundkenntnisse über Gruppenprozesse
- Programmplanung
- Planung und Durchführung von Aktivitäten
- Einführung in die Spielpädagogik
- Rechtsfragen (Jugendschutz, Aufsichtspflicht)
- Strukturen der Jugendarbeit: demokratischer Aufbau am Beispiel der Evang. Jugend
- Verkündigung

 

Damit du die Anregungen und Tipps gleich ausprobieren kannst, werden wir den Grundkurs möglichst praxisnah gestalten.

Nach Teilnahme an beiden Wochenenden wird die Jugendleiter-Card (JuLeiCa) ausgestellt.
Weitere Infos zu Vergünstigungen zur JuLeiCa unter www.juleica.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Grundkurs-Wochenenden finden in Iphofen im Bürgerspital statt. An den Freitagen können die Teilnehmenden ab 17.00  Uhr anreisen; wir beginnen gemeinsam um 18.00 Uhr mit dem Abendessen. Der Grundkurs endet jeweils am Sonntag gegen 15.00 Uhr.

Teilnehmen können (zukünftige) ehrenamtlich Mitarbeitende ab 15 Jahren.

Für beide Wochenenden fallen insgesamt Kosten in Höhe von 70 Euro an. In der Regel werden die Kosten von deinem Pfarramt oder Jugendverband erstattet oder teilweise übernommen. Bitte im Vorfeld abklären!
Im Preis enthalten sind folgende Leistungen: Vollverpflegung, Unterkunft, Material, Programm

Geleitet wird der Grundkurs von Klaus Raab, Dekanatsjugendreferent, und einem Team von mehreren Mitarbeitern.

Mitzubringen sind: Schreibzeug, Hausschuhe, evtl. Musikinstrumente, 3-teilige Bettwäsche

 

Zur Anmeldung